Der Legende nach siedelten sich um 800 n.C. zwei edle Recken namens Bruno und Dankward genau dort an ,wo sich die Nordsüd- und Westosthandelswege kreuzten. Strategisch wichtig war hier auch eine Furt der Oker, dem Fluß dem Braunschweig seine spätere Blütezeit noch verdanken würde. Durch die günstige Lage siedelten weitere Kaufleute und Handwerker in dem Gebiet und Braunschweig nahm bereits dorfähnliche Züge an. Dankward errichtete eine einfache Burg die,später von Heinrich dem Löwen ausgebaut, noch heute Burg Dankwarderode genannt wird.Die von Bruno gegründete Siedlung wurde Brunos Wik oder Brunos Wiek genannt. Später entwickelte sich daraus Brunswiek und schließlich Braunschweig. Heinrich der Löwe Henry the Lion Saxonia Lower Saxonia Niedersachsen Brunswick Eintracht MP3 Musik Burgplatz Galerie historisch history Volkswagenhalle Dom Braunschweig, braunschweig, midi-files, MP3, midi, Kompositionen, historisch, Musik, Musik,Ballon, Heissluftballon, Ballooning, braunschweig, Bilder, Welfen, Heinrich der Loewe, Loewe

you need a flashplayer

ENTER

 

 

Der Legende nach siedelten sich um 800 n.C. zwei edle Recken namens Bruno und Dankward genau dort an ,wo sich die Nordsüd- und Westosthandelswege kreuzten. Strategisch wichtig war hier auch eine Furt der Oker, dem Fluß dem Braunschweig seine spätere Blütezeit noch verdanken würde.
Durch die günstige Lage siedelten weitere Kaufleute und Handwerker in dem Gebiet und Braunschweig nahm bereits dorfähnliche Züge an.
Dankward errichtete eine einfache Burg die,später von Heinrich dem Löwen ausgebaut, noch heute Burg Dankwarderode genannt wird.Die von Bruno gegründete Siedlung wurde Brunos Wik oder Brunos Wiek genannt. Später entwickelte sich daraus Brunswiek und schließlich Braunschweig.